Aussteller­informationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der KUNST/MITTE. Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Early Bird zur KUNST/MITTE 2022!

Für die kommende KUNST/MITTE 2022 vom Do. 25. bis So. 28. August 2022 möchten wir euch unser Early Bird Angebot unterbreiten: Bei verbindlicher Anmeldung bis einschließlich 31. März 2022 habt ihr die Möglichkeit einen 20%igen Rabatt auf die diesjährigen Teilnahmegebühren zu erhalten.

KUNST/MITTE

Professionelle Künstler und Galerien können sich auf der KUNST/MITTE präsentieren. Die offizielle Bewerbungsphase für die Kunstmesse beginnt ab dem 1. April 2022

Konditionen wie folgt:

  • Zeitraum: Do. 25. bis So. 28. August 2022
  • Preis: 165 € je laufendem Wandmeter (mindestens 2m) zzgl. 19% MwSt.
  • Großskulpturen werden für je 75 € zzgl. 19% MwSt. auf dem Gelände platziert
  • Marketingpauschale i.H.v. 200 € zzgl. 19% MwSt. für alle Aussteller
  • 1 Katalogseite inklusive / jede weitere Künstler-Seite 120 € zzgl. 19% MwSt. (Buchung/Druckabgabe bis 25. Juni 2022 per E-Mail). Beispielseite für Aussteller ansehen

KUNST/MITTE --- YAS --- YOUNG ARTIST SPACE

Künstler bis zum 30. Lebensjahr und neue Galerien/Galerieprojekte, deren Galeriebetrieb nicht länger als 3 Jahre besteht, können sich auf der KUNST/MITTE im YoungArtistSpace präsentieren und ihre Netzwerke erweitern.

  • Zeitraum: Do. 25. bis So. 28. August 2022
  • Preis: 0 € je laufendem Wandmeter (ca. 5m/Teilnehmer), bei Verkäufen erhebt die Messeleitung eine Provision von 15% des erzielten Verkaufspreises.
  • Marketingpauschale i.H.v. 150 € (zzgl. 19% MwSt.) für alle Aussteller
  • Verkaufspreis maximal 5.000 € je Werk
  • Großskulpturen werden für je 0 € auf dem Gelände platziert

EARLY BIRD KUNST/MITTE

20%iger Rabatt bedeutet:
Die Kosten betragen dann 132 € je laufendem Wandmeter (zzgl. MwSt. 19%)
+ einmalige Marketingpauschale von 200 € pro Koje (zzgl. MwSt. 19%)

formlose Anmeldungen nur per e-Mail an: post@kunst-mitte.com
Das Onlineformular muss nachträglich ab dem offiziellen Bewerbungsstart, dem 1. April 2022, ausgefüllt werden.
Alle Bewerbungen - inklusive der Early Bird Bewerbungen - sind verbindlich.
Über eine endgültige Teilnahme entscheidet die KUNST/MITTE-Jury.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen bzw YAS-Teilnahmebedingungen.

Hinweise zur Hängung/Standabnahme

Kunstwerke können ausschließlich innerhalb der Koje und auf den Messewänden präsentiert werden. Die Wände sind 3m hoch und aus Holz und weiß gestrichen. Zum Hängen von Kunstwerken bitte Holzschrauben benutzen. Die Kojenbeleuchtung erfolgt durch Scheinwerfer und ist inklusive.

Es ist nicht gestattet Böden, Wände und andere Installationen, die fest zum Gebäude gehören zu streichen, beschreiben, bekleben, bohren, nageln oder anderweitig zu bearbeiten. Nicht gestattet sind außerdem das Anbringen von Galerieschienen, Aufstellen eigener Wände, Streichen und Beschreiben der vorhandenen Wände sowie das Bekleben dieser mit nicht spurlos ablösbaren Materialien.

Die Präsentation von Kunstwerken in einer Petersburger Hängung ist grundsätzlich nicht gestattet. In Absprache mit dem künstlerischen Leiter können Ausnahmen erfolgen, wenn beispielsweise ein zusammenhängender Werkkomplex sinnvoll präsentiert werden kann. Der Abstand zwischen den einzelnen Arbeiten muss mindestens 50 cm betragen.

Für eine ideale, wünschenswerte Präsentation sollte die Bildmitte eines Kunstwerkes bei Hängung an der Wand bei max. 1,50 m liegen. Mehrere Bilder sollten nebeneinander und nicht übereinander gehängt werden.

Die Umsetzung der Hängeregularien ist ein wichtiges Thema und muss im Interesse eines wertigen Gesamteindruckes der Messe gewährleistet sein. Unsere künstlerische Leitung wird mit Ihrer Unterstützung individuell dafür Sorge tragen.

Es erfolgt eine persönliche Einweisung und eine finale Standabnahme. Während des gesamten Aufbaus steht der künstlerische Leiter für Fragen und Antworten zur individuellen Standpräsentation zur Verfügung. Bei grober Missachtung der Hängeregularien behält sich die Messeleitung einen Ausschluss einzelner Positionen vor.