YoungArtistSpace — das Sprungbrett für junge Künstler*innen

Die aus den Jahren 2015 und 2016 bekannte dieHO-Förderkoje wird ab 2017 zum YoungArtistSpace (YAS). Damit schaffen wir ein spezielles Ausstellungsareal innerhalb der KUNST/MITTE für Solopräsentationen junger nationaler und internationaler Künstlerinnen und Galerien.

Der YoungArtistSpace wird erstmals, auf den rund 100 Quadratmetern des Galeriegeschosses des Pumpenhauses, Raum für die nachstrebende, junge, zeitgenössische Kunstszene bieten. Diese Präsentationsflächen werden zu gestaffelten, vergünstigten Sonderkonditionen vergeben.

Damit wollen wir mehr jungen Künstlern die Möglichkeit geben, ihre Arbeiten zwischen denen von etablierten Künstlern zu zeigen und damit auf dem Kunstmarkt Fuß zu fassen.

Bewerbung über unser Bewerbungsformular (YAS). Mehr Informationen in den YAS Teilnahmebedingungen.

YoungArtistSpace 2017

Aus der Kunstszene in Mitteldeutschland

Street. Life. Photography

Zur diesjährigen Triennale der Photographie in Hamburg waren 320 Künstler in etwa 80 Loc... weiterlesen

Wie scheues Wild

Portrait eines leisen Künstlers, der sich tief verwurzelt hat in Magdeburg. Mario Lobedan... weiterlesen

Hello World: Revision einer Sammlung

Das Aufbrechen des westlichen Kanons in ganz großem Stil: Das Museum Hamburger Bahnhof in... weiterlesen