Die Location

Der Wasserturm im Südosten Magdeburgs ist nicht nur eines der architektonischen Wahrzeichen der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Mittlerweile ist er, nicht zuletzt durch die Aktivitäten des H2O Turmpark e.V., zum anerkannten Anlaufpunkt für regionale und überregionale Kunst und Kultur avanciert.

Das 2012 von der Stadt Magdeburg sanierte Pumpenhaus ist Austragungsstätte der Messe. Der großflächige, offene Gebäudeteil dient den Ausstellenden als Präsentationsfläche. Auf einer Gesamtfläche von über 400 m2 interagieren die Exponate in offenen Kojen oder stehen in deutlich voneinander abgegrenzten Bereichen für sich.

Der anliegende Skulpturenpark am Fuß des Turms bietet zusätzlich weitere Ausstellungsareale zur Präsentation von dreidimensionalen und witterungsbeständigen Kunstwerken. Hier werden auch die ausstellungsbegleitenden Events stattfinden.

Das Turmparkgelände ist bestens an die Infrastruktur des Nahverkehrs angeschlossen.

Aussteller Newsletter

Wollen Sie unsere Informationen für Aussteller erhalten? Wir informieren Sie gern: